Durch die richtige Pflege bleiben mafi naturholzböden dauerhaft schön.
Das bedeutet langfristig zufriedene Kunden, die mafi naturholzböden gerne weiterempfehlen.

Produktvorstellung: PflegeölBalsam

Posted: März 7th, 2011 | Author: | Filed under: Newsletter | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Produktvorstellung: PflegeölBalsam

Erhältlich: Pflegeölbalsam Weiß ist für weiß geölte Holzböden und Pflegeölbalsam Natur für natur geölte Holzböden

Farbe: weißlich emulgiert

Lösemittelfreies, in Wasser emulgiertes Pflegeöl auf Basis von nach-wachsenden pflanzlichen Rohstoffen (Fettsäuren, Soja-Lecithin) zum Auffrischen, zur Pflege zwischendurch von mafi geölten Holzfußböden, Holztreppen, etc. im Innenbereich.

Frei von Schadstoffen und Spaltprodukten. Biozidfrei, formaldehydfrei. Das Holz bleibt atmungsaktiv, wirkt antistatisch, für eine strapazierfähige Holz-oberfläche.

Zum Auffrischen:

[ • ] geölter mafi Böden
[ • ] matter, trocken aussehender Oberflächen
[ • ] vergrauter Böden
[ • ] von leicht ausgebleichten Flächen
[ • ] heller Stellen aufgrund vorangegangener Entfernung von Flecken

Gebrauchsanweisung:

Die Holzoberfläche sollte sauber sein, daher bitte staubsaugen. Bei verschmutzten Flächen vorher mit mafi Holzbodenseifenmischung reinigen. Nach der Reinigung die Fläche durch trocknen lassen (ca. 4 Stunden je nach Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und Durchlüftung).

mafi PflegeölBalsam kann händisch oder maschinell per Einscheibenmaschine mit weißem Poliervlies / Schafwollpad einpoliert werden.

Gebinde vor Gebrauch gut schütteln!

PflegeölBalsam kleinflächig mit einer Sprühflasche gleichmäßig dünn auf sprühen, mit einem Baumwolltuch in Dielenrichtung einmassieren; mit einem trockenen Tuch den Überschuss aufnehmen / trocken wischen.

Nach ca. 30 min. die gesamte Fläche mit einem mafi Schafwollpad aufpolieren; das gibt einen seiden matten Glanz.

Bei Farbunterschieden durch einen unregelmäßigen Erstauftrag oder unterschiedliche Saugfähigkeit des Holzes kann nach ca. einer Stunde ein zweiter Pflegebalsamauftrag erfolgen.

Der Boden ist nach ca. 2 Stunden (je nach Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und Durchlüftung) schonend begehbar. Durchtrocknungszeit ca. 12 Stunden.

Weitere Pflege mit mafi Holzboden Seife frühestens nach 4 – 5 Tagen.

Ergiebigkeit:

1 Liter für ca. 15 – 20 m2, je nach Saugfähigkeit des Holzes.

Sprühteil nach Gebrauch auswaschen!
Lappen NICHT selbstentzündlich!


Ich möchte einen alten Holzboden wieder aufarbeiten

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Renovierung | Tags: , | Kommentare deaktiviert für Ich möchte einen alten Holzboden wieder aufarbeiten

Wie müsste ich das machen? Wäre das ein großer Aufwand?

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

  1. Es kommt ganz auf den Zustand des Holzbodens an. Bei einer Vollrenovierung wird er üblicherweise per Maschine abgeschliffen. Das kann allerdings entfallen, wenn der Boden roh und sauber ist.
  2. Anschließend mit mafi-Holzbodenöl Natur nach polieren (1 l für mind. 40 qm, je nach Saugfähigkeit des Bodens).
  3. Bei Handarbeit kann das Öl gesprüht werden. Nur soviel Öl verwenden, wie der Boden aufnehmen kann.
  4. Das Öl mit dem grünen Pad ein massieren.
    ACHTUNG: Keine kreisenden Bewegungen – dies erzeugt Kratzer!
  5. Anschließend sofort per Maschine sowohl mit weißem Poliervlies als auch mit Schafwollpad nach polieren. Per Hand mit einem Baumwolltuch trocken polieren – sonst bleibt das Öl klebrig.
  6. 10 – 14 Tage nicht wischen, anschließend normale Pflege mit Mafi-Holzbodenseife.
  7. Darüber hinaus empfehlen wir, je nach Nutzung, den Boden zumindest ein Mal pro Jahr mit mafi-Pflegebalsam zu polieren.

Unbedingt Sicherheitsvorschriften beachten:

  1. Öl getränkte Lappen, Vliese etc. sofort in Wasser legen und im Freien trocknen – es besteht Gefahr der Selbstentzündung!
  2. mafi-Öl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  3. mafi-Öl darf nicht in die Kanalisation gelangen!

Verwendbare Produkte (einfach Online bestellen):

  • mafi-Holzbodenöl Weiß/Natur
  • Schleifvlies grün
  • Schafwollpad
  • Poliervlies weiß
  • mafi-Pflegebalsam Weiß/Natur

In unserem Artikel „Die optimale Pflege“ ist beschrieben, wie die ideale Pflege eines Naturholzbodens auf Dauer aussieht.

Info zur professionellen Pflege:
Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.


Wir haben alte Holzböden – unversiegeltes Parkett aus Buche oder Eiche.

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Renovierung | Tags: , , , | Kommentare deaktiviert für Wir haben alte Holzböden – unversiegeltes Parkett aus Buche oder Eiche.

Wahrscheinlich waren die Böden früher gewachst. Kann ich mafi-Holzbodenöl Natur für sie verwenden? Wie soll ich vorgehen?

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

Sollte es sich um einen Buchenboden halten, raten wir vom Ölen ab.

  1. Mit Spezialreiniger und grünem Pad den Boden so lange reinigen, bis weder Wachs noch Schmutz sichtbar sind.
  2. Wenn der Boden ganz sauber und durch getrocknet ist, mit mafi-Holzbodenöl Natur nach polieren, (1 l für mind. 40 qm, je nach Saugfähigkeit des Bodens).
  3. Sollten Spalten in den Dielen sein, kann man nicht mit der Maschine ölen, sondern muss Diele für Diele per Hand bearbeiten. In diesem Fall kann das Öl gesprüht werden. Nur soviel Öl verwenden, wie der Boden aufnehmen kann.
  4. Das Öl mit dem grünen Pad ein massieren.
    ACHTUNG: Keine kreisenden Bewegungen – dies erzeugt Kratzer!
  5. Anschließend sofort per Maschine sowohl mit weißem Poliervlies als auch mit Schafwollpad nach polieren. Per Hand mit einem Baumwolltuch trocken polieren – sonst bleibt das Öl klebrig.
  6. Nach 24 Stunden ist der Boden schonend begehbar.
  7. 10 – 14 Tage nicht wischen, damit das Öl aushärten kann.

Unbedingt Sicherheitsvorschriften beachten:

  1. Öl getränkte Lappen, Vliese etc. sofort in Wasser legen und im Freien trocknen – es besteht Gefahr der Selbstentzündung!
  2. mafi-Öl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  3. mafi-Öl darf nicht in die Kanalisation gelangen!

Verwendbare Produkte bei Handarbeit (einfach Online bestellen):

  • Spezialreiniger
  • mafi-Holzbodenöl Natur
  • Padhalter mit Handgriff
  • Schleifvlies grün
  • Schafwollpad
  • Poliervlies weiß

Verwendbare Produkte bei maschinellem Einsatz (einfach Online bestellen):

  • Einscheibenmaschine

Info:
Spezialreiniger wird nur großflächig verwendet und nimmt Seifenrückstände weg, aber keine tieferliegenden Flecken. Anschließend muss mit mafi-Holzbodenöl nach geölt werden und der Boden ist einen Tag nicht begehbar. Nach 7 Tagen zum ersten Mal wieder mit mafi-Holzbodenseife die Oberfläche aufbauen.

Info zur professionellen Pflege:
Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.


Ich möchte meine massiven Teakholz-Wohnmöbel abschleifen und mafi Öl verwenden

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Renovierung | Tags: , , | Kommentare deaktiviert für Ich möchte meine massiven Teakholz-Wohnmöbel abschleifen und mafi Öl verwenden

Wie müsste ich das machen? Wäre das ein großer Aufwand?

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

üblicherweise per Maschine abgeschliffen. Das kann allerdings entfallen, wenn der Boden roh und sauber ist.

  1. Die Möbel mit Korn 180-200 von einem Tischler abschleifen lasse. Es ist wichtig  das von einem Profi machen zu lassen, damit keinen Schleifspuren sichtbar bleiben.
  2. Anschließend mit mafi-Holzbodenöl Natur ölen und nach polieren (1 l für mind. 40 qm, je nach Saugfähigkeit des Holzes).
  3. Bei Handarbeit kann das Öl gesprüht werden. Nur soviel Öl verwenden, wie der Boden aufnehmen kann. Teakholz nimmt nur sehr wenig Öl auf.
  4. Das Öl mit dem grünen Pad ein massieren.
    ACHTUNG: Keine kreisenden Bewegungen – dies erzeugt Kratzer!
  5. Anschließend sofort  trocken polieren – sonst bleibt das Öl klebrig.
  6. 10 – 14 Tage nicht wischen, anschließend normale Pflege mit mafi-Holzbodenseife.
  7. Darüber hinaus empfehlen wir, vorher noch kleine Musterflächen anzufertigen.

Unbedingt Sicherheitsvorschriften beachten:

  1. Öl getränkte Lappen, Vliese etc. sofort in Wasser legen und im Freien trocknen – es besteht Gefahr der Selbstentzündung!
  2. mafi-Öl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  3. mafi-Öl darf nicht in die Kanalisation gelangen!

Verwendbare Produkte (einfach Online bestellen):

  • mafi-Holzbodenöl Weiß/Natur
  • Padhalter mit Handgriff
  • Schleifvlies grün
  • Schafwollpad
  • Poliervlies weiß
  • mafi-Pflegebalsam Weiß/Natur

Info zur professionellen Pflege:
Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.


Fleckvermeidung von Blumentöpfe und Christbäume

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Fleckbehandlung | Tags: | Kommentare deaktiviert für Fleckvermeidung von Blumentöpfe und Christbäume

Ob Blumentöpfe, Christbäume oder andere „undichte“, mit Wasser gefüllte Behälter – sie sollten nicht direkt auf den Boden gestellt werden.

Warum?

Die Feuchtigkeit kann nicht trocknen und so kommt es zur Schimmelbildung.


Wir haben auf unserem gelaugtem Eichenboden Speichelflecken von unserem Hund

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Fleckbehandlung | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wir haben auf unserem gelaugtem Eichenboden Speichelflecken von unserem Hund

Was tun?

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

  1. Am besten verwenden Sie den Kleiderreiniger von Dr. Beckmann. Derzeit gibt es im Handel ca. 15 verschiedene Produkte (Fett, Rost, Blut, …) für unterschiedliche Flecken.
  2. Probieren Sie den Kleiderreiniger vorher auf einer kleinen Fläche, da evt. eine hellere Stelle entstehen kann. Diese gleicht sich allerdings durch Lichteinfall und Seifenmischung nach einiger Zeit wieder aus.
  3. Mit dem „Grünen Vlies“ in Holzfaserrichtung die Flecken kleinstflächig rausschleifen.
    ACHTUNG: Keine kreisenden Bewegungen – dies erzeugt Kratzer!
  4. Zum Abschluss massieren Sie mit einem Baumwolltuch mafi-Holzbodenöl auf die bearbeiteten Stellen.
  5. Wenn die Flecken entfernt sind, empfehlen wir bei gelaugter Eiche, den gesamten Boden mit mafi-Pflegebalsam zu polieren.

Unbedingt Sicherheitsvorschriften beachten:

  1. Öl getränkte Lappen, Vliese etc. sofort in Wasser legen und im Freien trocknen – es besteht Gefahr der Selbstentzündung!
  2. mafi-Öl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  3. mafi-Öl darf nicht in die Kanalisation gelangen!

Verwendbare Produkte:

Info zur „gelaugten Eiche“:
Durch Lauge und Öl wird die Eiche dunkel. Dieser Boden ist bei Flecken etwas empfindlicher als z.B. Nadelhölzer wie Fichte, Lärche oder Kiefer. Deshalb sollte eine gelaugte Eiche unmittelbar nach Verlegung nochmals mit mafi-Holzbodenöl nachgeölt werden.
Für Kunden die eine dunkle Eiche möchten, empfehlen wir die Eichen aus der Produktgruppe Vulcano.

Info:
Spezialreiniger wird nur großflächig verwendet und nimmt Seifenrückstände weg, aber keine tief erliegenden Flecken. Anschließend muss mit mafi-Holzbodenöl nachgeölt werden. Der Boden ist dann einen Tag nicht begehbar. Nach 7 Tagen zum ersten Mal wieder mit mafi-Holzbodenseife die Oberfläche aufbauen.

Info zur professionellen Pflege:
Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.


Eichenboden ist mit Rußschicht verschmutzt

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Fleckbehandlung | Tags: , , | Kommentare deaktiviert für Eichenboden ist mit Rußschicht verschmutzt

Mein Eichenboden ist mit einer Rußschicht verschmutzt. Nun möchte ich diesen mit Spezialreiniger und Scheuersaugmaschine reinigen.
Soll die anschließende Behandlung mit Holzboden- oder Profiöl erfolgen? Kann ich das Öl mit der Sprühflasche auftragen und womit soll ich ein massieren und polieren?

Unterschied zwischen Holzboden- und Profiöl:

Das mafi-Holzbodenöl lösemittelfrei ist ein „langsames“ Öl. Dieses kann entweder per Hand oder per Maschine vertrieben werden.

Das Profiöl ist ein „schnelles“ Öl und kann nur mit einer Einscheibenmaschine vertrieben werden.

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

  1. Nach Anwendung des Spezialreinigers mit klarem Wasser nach wischen.
  2. Wenn der Boden ganz sauber und durch getrocknet ist, mit mafi-Öl nachölen.
  3. Bei Handarbeit kann das Öl gesprüht werden. Nur soviel Öl verwenden, wie der Boden aufnehmen kann.
  4. Das Öl mit dem grünen Pad (NICHT bei Eiche Vulcano) ein massieren.
    ACHTUNG: Keine kreisenden Bewegungen – dies erzeugt Kratzer!
  5. Anschließend sofort per Maschine sowohl mit weißem Poliervlies als auch mit Schafwollpad nach polieren. Per Hand mit einem Baumwolltuch trocken polieren – sonst bleibt das Öl klebrig.
  6. Nach 24 Stunden ist der Boden schonend begehbar.
  7. 10 – 14 Tage nicht wischen, damit das Öl aushärten kann. Anschließend normale Pflege mit mafi-Holzbodenseife.
  8. Darüber hinaus empfehlen wir, je nach Nutzung, den Boden zumindest ein Mal pro Jahr mit mafi-Pflegebalsam zu polieren.

Unbedingt Sicherheitsvorschriften beachten:

  1. Öl getränkte Lappen, Vliese etc. sofort in Wasser legen und im Freien trocknen – es besteht Gefahr der Selbstentzündung!
  2. mafi-Öl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  3. mafi-Öl darf nicht in die Kanalisation gelangen!

Verwendbare Produkte (einfach Online bestellen):

  • Spezialreiniger
  • mafi-Holzbodenöl Weiß/Natur
  • Schleifvlies grün
  • Schafwollpad
  • Poliervlies weiss
  • mafi-Pflegebalsam weiß/natur

Verwendbare Produkte bei maschinellem Einsatz (einfach Online bestellen):

  • Spezialreiniger
  • mafi-Holzbodenöl Weiß/Natur
  • Einscheibenmaschine
  • Schleifvlies grün
  • Schafwollpad
  • Poliervlies weiß
  • mafi-Pflegebalsam weiß/natur

Info:
Spezialreiniger wird nur großflächig verwendet und nimmt Seifenrückstände weg, aber keine tief erliegenden Flecken. Anschließend muss mit mafi-Holzbodenöl nachgeölt werden und der Boden ist einen Tag nicht begehbar. Nach 7 Tagen zum ersten Mal wieder mit Mafi-Holzbodenseife die Oberfläche aufbauen.

Info zur professionellen Pflege:
Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.


Tier-Kratzspuren auf Lärchenboden

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Fleckbehandlung | Tags: | Kommentare deaktiviert für Tier-Kratzspuren auf Lärchenboden

Wir haben zwei junge Wohnungs-Rassekätzchen, die eigentlich recht artig sind, aber oft durch die ganze Wohnung sausen im Übermut. Dies sieht man natürlich auf dem Boden, vor allem, wenn man putzt oder direkt drauf schaut.

Der Boden ist heikel (vor allem mit Haustieren), dessen sind wir uns schon bewusst und doch: können wir etwas tun ? Oder irgendwie mehr pflegen mit der mafi-Seife? Wir haben im ersten Monat 1 x wöchentl. den Boden behandelt.

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

  1. Wenn der Boden mit Seifenwasser gewischt wird, quellen kleine Kratzspuren (nicht die Querkratzer) durch die Feuchtpflege wieder auf. Es sollte nicht auf dem feuchten oder nassen Boden gegangen werden, da man die Fuß- oder Pfotenabdrücke sieht, sobald der Boden getrocknet ist.
  2. Man kann den trockenen Boden aufpolieren, so dass die Abdrücke nicht so stark zu sehen sind.
  3. Nach dem Wischen ist der Boden matt, durch das Gehen wird allerdings die Seife aufpoliert, so dass man die Abdrücke sieht. Dies gibt sich aber mit der Zeit wieder.

Verwendbare Produkte (einfach Online bestellen):

  • Schafwollpad zum Polieren
  • Schafwollpantoffel S, M, L

Info zur professionellen Pflege:
Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.


Urinflecken auf Eichenparkett

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Fleckbehandlung | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Urinflecken auf Eichenparkett

Der Hase unserer Nachbarin hat einen handtellergroßen Urinfleck hinterlassen, der sehr dunkel, fast schwarz ist und sich bisher nicht entfernen ließ.

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

  1. Am besten verwenden Sie Dr. Beckmann Fleckenteufel für Urin (ist eigentlich für Kleidung). Bei besonders starken Flecken gibt es vom gleichen Anbieter den Rostentferner.
    Derzeit gibt es im Handel ca. 15 verschiedene Produkte (Fett, Rost, Blut, …) für unterschiedliche Flecken.
  2. Probieren Sie den Kleiderreiniger vorher auf einer kleinen Fläche aus. Eventuell kann eine hellere Stelle entstehen, die sich allerdings durch Lichteinfall und Seifenmischung nach einiger Zeit wieder ausgleicht.
  3. Mit dem „grünen Schleifvlies“ in Holzfaserrichtung die Flecken kleinstflächig herausschleifen.
    ACHTUNG: Keine kreisenden Bewegungen – das erzeugt Kratzer!
  4. Zum Abschluss massieren Sie mit einem Baumwolltuch mafi-Holzbodenöl auf die bearbeiteten Stellen.
  5. Wenn die Flecken entfernt sind, empfehlen wir bei gelaugter Eiche, den gesamten Boden mit mafi-Pflegebalsam zu polieren.

Unbedingt Sicherheitsvorschriften beachten:

  1. Öl getränkte Lappen, Vliese etc. sofort in Wasser legen und im Freien trocknen – es besteht Gefahr der Selbstentzündung!
  2. Mafi-Öl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  3. Mafi-Öl darf nicht in die Kanalisation gelangen!

Verwendbare Produkte (einfach Online bestellen):

  • Dr. Beckmann Fleckenteufel
  • mafi-Holzbodenöl Weiß/Natur
  • Schleifvlies Grün
  • mafi-Pflegebalsam
  • Poliervlies Weiß

Info zur „gelaugten Eiche“:
Durch Lauge und Öl wird die Eiche dunkel. Dieser Boden ist bei Flecken etwas empfindlicher als z.B. Nadelhölzer wie Fichte, Lärche oder Kiefer. Deshalb sollte eine gelaugte Eiche unmittelbar nach Verlegung nochmals mit mafi-Holzbodenöl nachgeölt werden.
Für Kunden die eine dunkle Eiche möchten empfehlen wir die Produktgruppe Vulcano.

Info zur professionellen Pflege:
Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.


Glasränder – Flecken auf Naturholzmöbel

Posted: Februar 9th, 2011 | Author: | Filed under: Fleckbehandlung | Tags: , | Kommentare deaktiviert für Glasränder – Flecken auf Naturholzmöbel

Wir haben Nordlandkiefermöbel, rustikal gebeizt, und Fichte, gelaugt und geölt.

Es entstehen immer wieder Glasränder, Flecken, etc.. Womit könnte man diese Naturholzmöbel behandeln bzw. die Flecken entfernen?

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

  1. Flecken mit Schwamm und Seifenwasser entfernen. Das Seifenwasser sollte schäumen. Die Flecken bei Bedarf öfter bearbeiten. Achtung: nicht die Scheuerseite des Schwamms benutzen, das ergibt helle Flecken!
  2. Wenn die Flecken verschwunden sind, den mafi-Pflegeölbalsam ein polieren.
  3. Später ab und zu mit Seifenwasser wischen.

Unbedingt Sicherheitsvorschriften beachten:

  1. Öl getränkte Lappen, Vliese etc. sofort in Wasser legen und im Freien trocknen – es besteht Gefahr der Selbstentzündung!
  2. mafi-Öl darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  3. mafi-Öl darf nicht in die Kanalisation gelangen!

Verwendbare Produkte:

  • mafi-Holzbodenseife Natur
  • mafi-Pflegebalsam

Info zur professionellen Pflege:

Für größere Flächen ab 200 qm besteht auch die Möglichkeit, einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen. Unsere Spezialisten würden den Boden begutachten und die anschließende Pflege mit den notwendigen Werkzeugen und Mitteln durchführen. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Kontaktbereich.